By Christopher Creutzig, Walter Oevel, F. Postel, G. Rüscher, S. Wehmeier

MuPAD ist ein Computeralgebra-System, mit dem neben Problemstellungen der Mathematik auch mathematische Aufgaben der Natur- und Ingenieurwissenschaften behandelt werden können.

MuPAD ist ein wertvolles Hilfsmittel für Schüler und Studenten, Lehrer und Wissenschaftler.

Dieses Tutorium stellt eine elementare Einführung in den Umgang mit diesem approach dar. Es richtet sich hauptsächlich an Einsteiger in die Computeralgebra. In einfachen Schritten werden die wichtigsten Bausteine des structures vorgestellt und an Anwendungsbeispielen demonstriert. Die Benutzung von Systemfunktionen, der Graphik sowie die Programmierung MuPADs wird an zahlreichen Beispielen eingeübt.

Dieses Tutorium bezieht sich auf MupAD ab model 3.0. Zukünftige Änderungen und Erweiterungen des structures werden unter http://www.mupad.de/doc.html dokumentiert werden.

Show description

Read Online or Download Das MuPAD Tutorium: Deutsche Ausgabe PDF

Best german_12 books

Gutachterkommissionen und Schlichtungsstellen: Anspruch, Praxis, Perspektiven

Bescheiden der Gutachterkommissionen und Schlichtungsstellen wird in Arzthaftungsprozessen von den Gerichten pr{judizie- rende Wirkung beigemessen. Rechtfertigen die derzeitigen Verfahren in medizinischer und rechtlicher Hinsicht diese Praxis. Der Symposiumsband gibt einen vertieften Õberblick }ber den Meinungsstand und stellt eine Grundlage f}r die Fortsetzung konstruktiver Gespr{che mit dem Ziel der Õberar- beitungals reformbed}rftig erkannter Verfahrens- und Begut- achtungsmodalit{ten dar.

Additional resources for Das MuPAD Tutorium: Deutsche Ausgabe

Example text

1m erhalt man jeweils den Realteil x bzw. den Imaginarteil y einer komplexen Zahl x + y i, der konjugiert komplexe Wert x - y i wird durch conjugate berechnet. 3 Symbolisches Rechnen Dieser Abschnitt enthiilt einige Beispiele von MuPAD-Sitzungen, mit denen eine kleine Auswahl der symbolischen Maglichkeiten des Systems demonstriert werden solI. , wobei einige dieser Funktionen in den folgenden Beispielen vorgestellt werden. Diese Demonstration ist wenig systematisch: Es werden beim Aufrufen der Systemfunktionen Objekte unterschiedlichster Datentypen wie Folgen, Mengen, Listen, Ausdrucke etc.

Nun sollen Extremstellen von f ermittelt werden. Dazu wird die erste Ableitung f' gebildet und deren Nullstellen gesucht: » f' (x) 2x-2 x- 2 ---- (x-l)2 (x _ 2)2 » Extremstellen := solve(f'(x) 0, x) {1,3} Dies sind Kandidaten fur lokale Extrema. Es konnten jedoch auch Sattelpunkte an diesen Stellen vorliegen. Falls die zweite Ableitung 1" von f an dies en Stellen nicht verschwindet, handelt es sich wirklich urn lokale Extrema. 3 Syrnbolisches Rechnen 29 Aus den bisherigen Ergebnissen konnen folgende Eigenschaften von f abgelesen werden: Die Funktion besitzt fiir jeden vVert des Parameters a ein lokales Maximum an der Stelle ;r = 1, eine Polstelle bei x = 2 und ein lokales Minimum an der Stelle :r: = 3.

Kapitel 13) wird ein aufrechtes i verwendet: » sqrt(-l) , IA2 i, -1 Komplexe Zahlen k6nnen in MuPAD in der iiblichen mathematischen Notation x + y i eingegeben werden, wobei der Real- bzw. Imaginiirteil x bzw. 129i Das Ergebnis von Rechenoperationen wird nicht immer nach Real- und Imaginiirteil zerlegt zuriickgeliefert, wenn neb en Zahlenwerten symbolische Ausdriicke wie z. B. 3 Symbolisches Rechnen 17 Mittels der Funktionen Re bzw. 1m erhalt man jeweils den Realteil x bzw. den Imaginarteil y einer komplexen Zahl x + y i, der konjugiert komplexe Wert x - y i wird durch conjugate berechnet.

Download PDF sample

Rated 4.49 of 5 – based on 40 votes