By Thomas Heinze, Georg Krücken

Forschungsorganisationen stehen fortwährend vor zwei Herausforderungen. Erstens wird von ihnen erwartet, in Reaktion auf intellektuellen Wandel neue Forschungsgebiete zügig aufzugreifen und zu unterstützen. Zweitens sollen sie im Zuge gesellschaftlicher Veränderungen zu Trägern des institutionellen Wandels der Forschung werden. Die Beiträge dieses Bandes diskutieren, inwiefern Forschungsorganisationen diese beiden Herausforderungen bewältigen können. Unter dem Stichwort der „institutionellen Erneuerungsfähigkeit“ werden konzeptuelle Antworten und empirische Befunde der organisationssoziologisch und neo-institutionalistisch orientierten Wissenschaftsforschung erörtert. Prozesse der institutionellen Erneuerung werden am Beispiel aktueller und relevanter Themen mit besonderem Bezug auf den deutschsprachigen Raum untersucht.

Show description

Read More →

By Professor Dr.-Ing. Reinhard Seeling (auth.)

Der Baubetriebsingenieur ist für alle Folgen und Beanstandungen der Produktion verantwortlich. Dies gilt schon während der Ausführung, wenn die Sicherheit der Mitarbeiter, Mitmenschen oder Verkehrsteilnehmer nicht voll gewährleistet ist oder wenn die Umwelt durch Baulärm, Erschütterungen oder Abgase beeinträchtigt wird. Er haftet zudem für seine Produkte, die Bauwerke, nach der EG-Produktrichtlinie bis zu 30 Jahre lang, wenn er Fehler macht und sein Handwerk nicht ausreichend beherrscht. Darüber hinaus muß er den Bauprozeß selbst reibungslos abwickeln. Die eine Partei ist die Auftraggeberseite, die möglichst viel Bauleistung und möglichst hohe Qualität für möglichst wenig Geld kaufen möchte und die andere Partei können u. U. die Beschäftigten der Bauunternehmung sein, wenn sie möglichst hohe eigene Vorteile bei der Versorgung, Absicherung, Mitbestimmung oder dem Kündigungsschutz durchsetzen wollen. Die Handhabung aller dieser Gesetze, Bestimmungen und Verordnungen ist heute die hohe Kunst der Bauabwicklung und Unternehmensführung, ohne daß dem Bauingenieur ein Jurist als Berater an die Seite gestellt werden kann. Während die rein technische Unterweisung über Konstruktion und Tragverhalten in der Bauingenieurausbildung eine lange culture und ein hohes Niveau hat, stehen solche wirtschaftlichen und rechtlichen Sachverhalte bei der Ausbildung des Nachwuchses noch ganz am Anfang. Daher wird der Leser mit juristischen Grundbegriffen und Fachausdrücken vertraut gemacht und in die juristische Argumentationsweise eingeführt, damit er später im Ernstfall den Fachjuristen verstehen und ihm zuarbeiten kann. Das Buch ist vom Ingenieur für Ingenieure geschrieben und ist damit Wegweiser in diesem risikobehafteten Umfeld.

Show description

Read More →

By Björn Saggau, Joachim Reese

Björn Saggau entwirft einen Modellrahmen, mit dessen Hilfe sich die verschiedenen Organisationsformen elektronischer Beschaffung kategorisieren lassen. Er untersucht, unter welchen Bedingungen sich eine bestimmte Organisationsform als überlegen erweist.

Show description

Read More →

By Wilhelm Hankel, Wilhelm Nölling, Karl Albrecht Schachtschneider, Dieter Spethmann, Joachim Starbatty

Der Euro vernichtet Frieden und Wohlstand

Der Euro werde gerettet, koste es, was once es wolle. So lautet die Vorgabe aus Brüssel und den meisten Hauptstädten der Eurozone. In diesem Buch erfährt der Leser, dass die versuchte Rettungsaktion nicht nur astronomisch hohe Geldsummen verschlingt. Sie kostet noch viel mehr: Glaubwürdigkeit, weil Verträge und Zusagen gebrochen werden. Und sie kostet Europa die Zukunft, weil es seinen wirtschaftlichen Halt verliert.
Vor dem Bundesverfassungsgericht klagen die fünf Autoren gegen den sogenannten Euro-Rettungsschirm. In diesem Buch entlarven sie die dreistesten Euro-Lügen. Und sie analysieren in einer auch für Nichtfachleute nachvollziehbaren shape die weitreichenden Folgen der brandgefährlichen "Euro-Rettung".
Dazu gehört nicht zuletzt die Belastung der Steuerzahler in den europäischen Geberländern. Sie müssen nach Einschätzung der Autoren Jahr für Jahr Hunderte von Milliarden Euro hart erarbeiteter Einkommen und Ersparnisse Politikern zur Verfügung stellen, die damit ihre Euro-Illusionen fortsetzten.

Die fünf Professoren Wilhelm Hankel, Wilhelm Nölling, Karl Albrecht Schachtschneider, Dieter Spethmann und Joachim Starbatty stellen ihrem Buch einen leidenschaftlichen Appell an die Bürger voran. Darin warnen sie, Europa könne in wenigen Jahren als Folge der Euro-Reanimation unregierbar werden. "Wenn der Ertrinkende seinen Retter mit in die Tiefe reißt, kommen beide um. Dies ist das Schicksal Deutschlands und Europas, wenn dieser Politik nicht Einhalt geboten wird", warnen die fünf "Eurofighter".

Die angebliche Euro-Rettung ist dabei keineswegs alternativlos, wie stereotyp aus den Staatskanzleien verlautbart wird. Selbst ein Auseinanderbrechen der Euro-Union wäre kein Unglück. Im Gegenteil: "Mit der Rückkehr zu nationalen Währungen würden für die europäische Staatenwelt die goldenen Zeiten zurückkehren. Die european würde zum Staatenbund konkurrierender und prosperierender Volkswirtschaften", stellt Wilhelm Hankel fest.
Um den Euro zu retten (oder seinen Niedergang noch ein paar Monate oder Jahre aufzuhalten), seien eherne Grundsätze der Währungspolitik über Bord gegangen, schreibt Wilhelm Nölling und kritisiert die EZB, die mit ihrer Geldschöpfung die Märkte überflutet habe.

Karl Albrecht Schachtschneider seziert gleichsam die Euro-Rettungspolitik seit 2010. Mit der geplanten Einführung des Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM) werde aus der Währungsunion endgültig eine Haftungs-, Schulden- und Finanzunion mit der Folge einer "enteignenden Inflation", wenn nicht sogar einer Währungsreform.
Der Pakt für den Euro werde teuer für Deutschland, warnt der Unternehmer Dieter Spethmann. Die hohen Milliardenbeträge, die auf die Bundesrepublik zukämen, fehlten für Investitionen in die Realwirtschaft. Schon nach Einführung des Euro habe Deutschland die schwächste Nettoinvestitionsquote in der gesamten Währungsunion ausgewiesen.

Joachim Starbatty widerlegt die Mär, Deutschland sei der größte Profiteur der Währungsunion. Gewonnen hätten nur die leitenden supervisor, nicht aber die breite Bevölkerung. EZB-Präsident Jean-Claude Trichet hat nach Ansicht Starbattys schon heute einen festen Platz in den Geschichtsbüchern sicher: als Totengräber des Euro und der Geldwertstabilität.

Show description

Read More →

By Günther Thömmes

Der Dreißigjährige Krieg stürzt Deutschland in die Katastrophe. Der Magdeburger Brauherr twine Heinrich Knoll verliert bei der Vernichtung seiner Heimatstadt alles, was once ihm lieb und teuer ist: Frau, Kinder, die Brauerei. Als endlich Frieden herrscht, bekommt er die likelihood, unter der Herrschaft des Prinzen Friedrich von Homburg dessen neue Brauerei zu Ehre und Ansehen zu führen. Doch dann droht neues Ungemach von höchster Stelle. Ausgerechnet der Große Kurfürst von Brandenburg zwingt den Bierbrauer zu einem Kampf ums nackte Überleben …

Show description

Read More →