By Dr. rer. pol. Else Fricke, Dipl.-Volkswirt Dr. Werner Fricke, Dipl.-Volkswirt Gerd Portmann, Dipl.-Volkswirt Wolfram Schmidt, Dipl.-Soziologe Manfred Schönwälder (auth.)

Show description

Read More →

By M. Spitzer (auth.), Prof. Dr. med. Wolfgang P. Kaschka, Prof. Dr. med. Eberhard Lungershausen (eds.)

Das Buch widmet sich der Diagnostik und Therapie von Erkrankungen, bei denenWahn ein prominentes Symptom darstellt. Besondere Schwerpunkte bilden die Definition von Wahn, [tiologie und Pathogenese sowie Verlauf und Prognose mit Wahn einhergehender Erkrankungen und dar}berhinaus die Pr{sentation spezieller Wahnsyndrome, sogenannter 'monosymptomatischer'Prognosen. Fragen der Klassifikation in modernen Diagnosesystemen (ICD-10, DSM-III-R) werden dabei ebenso eingehend behandelt wie Probleme der Differentialtherapie. Es handelt sich um das derzeitig einzige umfassende Werk }ber Paranoide St|rungen auf dem deutschsprachigen Markt.

Show description

Read More →

By Professor Dr. W. Gemünd (auth.)

Erster Teil. Die Entwickelung der Städte und der Städtehygiene im letzten Jahrhundert.- Erster Abschnitt. Größenzunahme und bauliche Entwickelung der Städte.- Zweiter Abschnitt. Die ungenügende Befriedigung des Wohnbedürfnisses.- Dritter Abschnitt. Die Gesundheitsverhältnisse der städtischen Bevölkerung.- Zweiter Teil. Die städtische Bodenfrage.- Erster Abschnitt. Die Ursache der städtischen Wohnungsnot.- Zweiter Abschnitt. Die städtischen Bodenwerte.- Dritter Abschnitt. Die natürliche Wertsteigerung des städtischen Bodens.- Vierter Abschnitt. Die Bedeutung der Bodenspekulation für die Entwickelung der städtischen Bodenpreise.- Fünfter Abschnitt. Der gewerbsmäßige Hausbesitzer- und Bauunternehmerstand.- Sechster Abschnitt. Die hypothekarische Verschuldung des Grund und Bodens als angebliche Ursache der hohen Bodenpreise.- Siebenter Abschnitt. Zusammenfassung.- Achter Abschnitt. Besondere Mittel, deren sich die Bodenspekulation zum Höhertreiben der Bodenpreise bedienen soll.- Neunter Abschnitt. Das Bodenmonopol und die Theorie des „schmalen Rands”.- Zehnter Abschnitt. Der Einfluß der Bauweise auf die Bodenpreise.- Elfter Abschnitt. Bauordnung (Baubeschränkungen) und Bodenpreise.- Dritter Teil. Die Grundlagen der kommunalen Boden- und Wohnungspolitik, zugleich die Grundzüge der Besserung der jetzigen Zustände.- Erster Abschnitt. Über die Dezentralisation der Städte.- 1. Einleitende Bemerkungen.- 2. used to be treibt den Menschen in die Städte ?.- three. Die Dezentrahsation der Städte.- four. Die Aufgaben der Städte bezüglich der Dezentralisation (allgemeiner Teil).- five. Besondere Aufgaben bezüglich der Dezentralisation.- a) Eingemeindung.- b) Zweckverbände.- c) Dezentralisation und Verkehrspolitik.- d) Einführung der durchgehenden Arbeitszeit.- 6. Zusammenfassung.- Zweiter Abschnitt. Die städtische Bodenpolitik.- 1. Die Stadtgemeinde als Grundeigentümerin (Bodenankaufspolitik).- 2. Wie sollen die Gemeinden ihren Grundbesitz verwerten (Boden Verwertungspolitik) ?.- three. Die „Bodenreform”. Enteignung und Stadterweiterungstaxe.- four. Erbbaurecht und Wiederkaufsrecht.- five. Die Gartenstadt.- 6. Der Bau von Wohnungen durch die Gemeinde.- Vierter Teil.- Erster Abschnitt. Wohnungsnot und Wohnungspolitik.- Zweiter Abschnitt. Wohnungspolitik und Sozialpolitik.

Show description

Read More →

By Alexander Verweyen

Alexander Verweyen ist Geschäftsführer von Alexander Verweyen enterprise specialists. Gregor Eckert ist geschäftsführende Gesellschafter der Verweyen Consulting GmbH, München. Beide sind mehrfache Buchautoren. Bei Gabler erschienen sind "Erfolgreich akquirieren", "Der Verkäufer der Zukunft" und "Die Schlacht um jeden Preis".

Show description

Read More →

By A. Kaeser, N. Dum (auth.), Professor Dr. B. C. Manegold, Priv.-Doz. Dr. Volker Lange, Dr. Richard Salm (eds.)

Die Anwendung von Fibrinkleber hat inzwischen in der operativen Endoskopie einen festen Platz eingenommen. In experimentellen und klinischen Untersuchungen konnte wiederholt gezeigt werden, daß Fibrinkleber eine wirksame Therapie bei unterschiedlichen Fisteln in Thorax und stomach sowie bei gastrointestinalen Blutungen ermöglicht. Ziel dieses Buches ist es, neben Behandlungsergebnissen an größeren Fallzahlen die Technik der Anwendung für die einzelnen Indikationen praxisbezogen darzulegen. Damit hat der endoskopierende Arzt, der mit der Fibrinklebung beginnen will, einen verbindlichen Leitfaden an der Hand, an dem er sein Vorgehen orientieren kann. Der erfahrene Endoskopiker wird bei dem weiten Spektrum der Autoren manche Anregung oder technische Kniffe finden, die sein eigenes Vorgehen befruchten können.

Show description

Read More →