By Daum A , Greife W , Przywara R

Show description

Read or Download BWL fur Ingenieure und Ingenieurinnen. Was man unbedingt als Ingenieur in der Betriebswirtschaft wissen sollte PDF

Similar german books

Soziologie der Zweierbeziehung: Eine Einführung

Die Pluralisierung von Beziehungsformen macht eine Soziologie der Zweierbeziehung erforderlich, die sowohl Ehen wie auch nichteheliche Formen einbezieht. In dieser Einführung werden die bislang verstreuten Beiträge gebündelt, systematisiert und in einer (mikro-)soziologischen Perspektive verdichtet. In Unterscheidung zu einem individuumszentrierten Ansatz, wie er in der Psychologie und der Paartherapie verankert ist, werden Zweierbeziehungen in der culture von Georg Simmel, Alfred Schütz und Erving Goffman als ein genuin soziales Phänomen aufgefasst.

Extra info for BWL fur Ingenieure und Ingenieurinnen. Was man unbedingt als Ingenieur in der Betriebswirtschaft wissen sollte

Example text

Technologieorientierte Geschäftsabgrenzung Das Unternehmen ist Spezialist in der Anwendung einer bestimmten Technologie, die sie dann für möglichst viele Abnehmergruppen nutzt. Ein Beispiel dafür ist die VAUTID GmbH in Großfildern. “ Auftragschweißwerkstoffe, vorgefertigte Verbundplatten und verschleißbeständige Gussprodukte werden in einer Vielzahl industrieller Sektoren wie Bergbau-, Hütten-, Zementindustrie, aber auch im Umweltbereich (Glasrecycling, Müllverbrennung) vertrieben. Als Unterart der technologieorientierten kann die werkstofforientierte Geschäftsfeldabgrenzung verstanden werden, z.

66 Verteidigungsstrategien Auch hier spielt die Marktposition eine wichtige Rolle bei der Wahl eines angemessenen Vorgehens. • Die Flankenverteidigung ist für Marktführer geeignet, die beizeiten kleine Konkurrenten aufkaufen. Im Hochtechnologiebereich kann das sogar Teil einer Entwicklungsstrategie sein. So werden in Kalifornien sehr viele Software-Unternehmen aus Universitäten mit Risikokapital ausgegründet. Die meisten haben keinen Erfolg; die erfolgreichen werden in der Regel sofort von etablierten Unternehmen aufgekauft.

B. Unternehmens-, Produkt-, Länder-, Kundenportfolios). Mithilfe der Portfoliotechnik werden die Inhalte eines Portfolios verglichen. Die Ergebnisse werden visualisiert und mit Normstrategien verknüpft. 5 Strategische Marketingplanung 35 Marktwachstums/Marktanteils-Portfolio (BCG-Matrix) Als Erfinder der Portfoliotechnik darf die Unternehmensberatung Boston Consulting Group (BCG) gelten. Ihre bereits seit den 1970er Jahren genutzte Matrix stellt Marktanteile (x-Achse) und Marktwachstum (y-Achse) gegenüber.

Download PDF sample

Rated 4.79 of 5 – based on 28 votes