By F. G. J. Hayhoe M.A., M.D. (Cantab), F. R. C. P., R. J. Flemans A. I. S. T. (auth.)

Dieses Buch wird als Atlas bezeichnet, nicht als Lehrbuch. Wir nehmen an, daß sein Benutzer Zugang zum Inhalt der Standardwerke theoretischer und praktischer Hämatologie hat. Wir haben daher nicht die Absicht, deren Dar­ legungen zu wiederholen. Wir sind der festen Uberzeugung, daß es keinen Ersatz für eigene Bemühungen um mikroskopische Präparate gibt. um Ver­ ständnis für die hämatologische Zytologie zu gewinnen, aber wir sind ebenfalls überzeugt, daß eine Sammlung von Farbmikrophotos eine nutzliche Ergänzung solcher mikroskopischer Studien darstellen kann. Es existieren gute Atlanten der Hämatologie, aber es besteht Bedarf für einen nicht zu umfangreichen Band von ausgezeichneten Mikrophotos üblicher Große, die eine praktische Hilfe für den täglichen Gebrauch am Mikroskopiertisch sind. Dies zu erreichen conflict unsere Absicht. Die Abbildungen zeigen Beispiele der meisten Zelltypen, auf die guy üblicherweise stoßt. und einige, die seltener sind, aber wir haben eine ein­ seitige Darstellung von Seltenheiten vermieden. Wir haben auch keine Auswahl von überscharfen photogenen Ausschnitten getroffen, da unser Objektiv eher der Wirklichkeit als der Perfektion folgte. Wir beurteilen die Verschiedenheit in Färbung und Hintergrund unter der Sammlung von Aufnahmen nicht als praxis­ feindlich, sondern als Hilfe beim Abschätzen der farberischen Variationen, die bei den meisten Färbemethoden im Liblichen Laboratorium eingeschlossen sind.

Show description

Read Online or Download Atlas der hämatologischen Zytologie PDF

Best german_12 books

Gutachterkommissionen und Schlichtungsstellen: Anspruch, Praxis, Perspektiven

Bescheiden der Gutachterkommissionen und Schlichtungsstellen wird in Arzthaftungsprozessen von den Gerichten pr{judizie- rende Wirkung beigemessen. Rechtfertigen die derzeitigen Verfahren in medizinischer und rechtlicher Hinsicht diese Praxis. Der Symposiumsband gibt einen vertieften Õberblick }ber den Meinungsstand und stellt eine Grundlage f}r die Fortsetzung konstruktiver Gespr{che mit dem Ziel der Õberar- beitungals reformbed}rftig erkannter Verfahrens- und Begut- achtungsmodalit{ten dar.

Additional resources for Atlas der hämatologischen Zytologie

Sample text

54. Vakuolen in Proerythroblasten nach einer toxischen Reaktion auf Chloramphenicol. Die Proerythroblasten sind Sudanschwarz-negativ, während die sudanophilen Granulozyten keine Vakuolisierung zeigen 54 Abb. 55. Bizarre Kernanomalien in Erythroblasten eines Knochenmarkes von einem Patienten mit erythrämischer Myelose. Die meisten vorliegenden Zellen sind Erythroblasten (außer 3 Plasmazellen). und verschiedene weisen multiple Kernrnassen von irregulärer Größe und Form auf, ebenso kleinere HowellJolly- Körperchen 56 Abb.

58, 59 und 60. Stark pathologische Erythroblasten bei erythrämischer Myelose. - Riesenzellbildung, multiple und irreguläre Kernmassen und pathologische Mitosefiguren treten bei Erythroblasten in verschiedenen Stadien von Kernreifung und Hämoglobinisierung des Zytoplasmas auf. - So starke und bizarre Anomalien wie diese sind anscheinend auf erythrämische Myelosen und Erythroleukämien beschränkt, aber sie sind wahrscheinlich nicht wesentlich verschieden von den früher dargestellten Anomalien bei üblichen megaloblastischen Anämien, wenn auch weniger häufig und auffällig 60 Abb.

44 bis 47. Eine Serie von Knochenmarksausschnitten, die geringe megaloblastische Veränderungen an Erythroblasten einer frühen perniziösen Anämie zeigen. Die große Zelle im Zentrum von Abb. 47 ist ein "Riesenmetamyelozyt", der häufig bei perniziöser Anämie zu sehen ist 46 Abb. 48. Polychromasie in einem Leishman-gefärbten peripheren Blutausstrich einer megaloblastären Anämie, die auf die spezifische Behandlung anspricht. Solche polychrornatischen Erythrozyten haben, wie hier, die Tendenz größer als reifere orthochromatische Zellen zu sein, und sie erweisen sich bei supravitaler Kresvlblaufärbung als Retikulozyten Abb.

Download PDF sample

Rated 4.09 of 5 – based on 27 votes