By Dr. med. Jiři Dvořák (auth.)

Show description

Read Online or Download Allergie und Asthma: Vorbeugende Praxis PDF

Similar german_12 books

Gutachterkommissionen und Schlichtungsstellen: Anspruch, Praxis, Perspektiven

Bescheiden der Gutachterkommissionen und Schlichtungsstellen wird in Arzthaftungsprozessen von den Gerichten pr{judizie- rende Wirkung beigemessen. Rechtfertigen die derzeitigen Verfahren in medizinischer und rechtlicher Hinsicht diese Praxis. Der Symposiumsband gibt einen vertieften Õberblick }ber den Meinungsstand und stellt eine Grundlage f}r die Fortsetzung konstruktiver Gespr{che mit dem Ziel der Õberar- beitungals reformbed}rftig erkannter Verfahrens- und Begut- achtungsmodalit{ten dar.

Additional resources for Allergie und Asthma: Vorbeugende Praxis

Example text

Bestimmte Bestandteile dieser Gifte üben die allergene Wirkung aus. Es gibt keine Anhaltspunkte dafür, daß Patienten mit atopischen Erkrankungen auch besonders anfällig auf Insektenstiche reagieren. Empfindliche Menschen werden zunächst bei einem ersten Stich sensibilisiert. Die bei diesem Stich auftretende Schwellung, Rötung und der Juckreiz werden durch das Gift selbst verursacht und sind nicht Folge einer allergischen Reaktion. Bei einem erneuten Stich kann es zu der gefährlichen anaphylaktischen Reaktion kommen, wobei als Auslöser schon der Stich eines einzelnen Insektes genügen kann.

41 Abb. 8: Als Bodenbelag im staubfreien Schlaftrakt wurde ein mit Plastik überzogener Kork (Cork-o-plast) verlegt, ein Belag, der sowohl den hygienischen wie auch den ästhetischen Anforderungen Rechnung trägt. 42 und versiegelte Tonplatten gewählt. Für die Schlafräume wurden die Böden mit plastiküberzogenem Kork (Cork-o-plast) ausgelegt. Beide Materialien sind einfach zu reinigen, die Oberflächenbeschaffenheit bietet sicherlich keine Nische zur Vermehrung der Hausstaubmilbe. 9. Der Spannteppich Der Bau ging problemlos zu Ende und wir waren einzugsbereit.

Es ist wirklich verwunderlich, daß man auf die Idee kommen kann, in öffentlichen Räumen, wo die Hygiene zuoberst auf der Pflichtenliste stehen sollte, ausgerechnet Spannteppiche als Bodenbelag zu wählen. Erst im Nachhinein erfuhr ich, daß der Gemeindepräsident Direktor einer im Dorf ansässigen Spannteppichfirma war und die Auslegung des Schulhauses mit einem Filzspannteppich als großzügiges Geschenk der Firma an die Gemeinde erfolgt war. In unserer Verärgerung blieb uns nichts anderes übrig, als den Schulabwart zu einer maximalen Reinigungsaktion bei «Nacht und Nebel» im Klassenzimmer zu motivieren und ihn zu bitten, zumindest in der Anfangszeit das Klassenzimmer vermehrt zu reinigen, denn auch auf den Vorschlag, 43 auf meine Kosten einen vernünftigen Bodenbelag in diesem Zimmer zu verlegen, ist der Gemeinderat nicht eingegangen!

Download PDF sample

Rated 4.74 of 5 – based on 8 votes